Prinzip der wasserdichten Steckdose: Installation der wasserdichten Steckdose

Die wasserdichte Steckdose ist der Stecker mit wasserdichter Leistung und kann eine sichere und zuverlässige Verbindung von Strom, Signal usw. herstellen. Zum Beispiel: LED-Straßenlaterne, LED-Antriebsstromversorgung, LED-Anzeigebildschirm, Leuchtturm, Kreuzfahrtschiff, Industrieausrüstung, Kommunikationsausrüstung, Erkennungsgeräte, Geschäftsplätze, Straßen, Außenwände der Villa, Garten, Park usw. müssen wasserdicht sein. Kennen Sie das Prinzip der wasserdichten Steckdose? Wissen Sie, wie man eine wasserdichte Steckdose installiert?

Einführung in die wasserdichte Steckdose

Die wasserdichte Steckdose ist nicht nur ein Stecker mit wasserdichter Leistung, sondern auch eine sichere und zuverlässige Verbindung von Strom, Signal usw. Zum Beispiel: LED-Straßenlaterne, LED-Antriebsstromversorgung, LED-Anzeigebildschirm, Leuchtturm, Kreuzfahrtschiff, Industrieausrüstung, Kommunikation Ausrüstung, Erkennungsausrüstung, Geschäftsplatz, Straße, Außenwand der Villa, Garten, Park usw. müssen wasserdichte Steckdosen verwenden.

Es gibt viele Marken und Arten von wasserdichten Steckdosen auf dem Markt, einschließlich der traditionellen wasserdichten Steckdose, die im häuslichen Leben verwendet wird, wie z. B. Dreiecksstecker, die als Steckdose bezeichnet werden können, aber im Allgemeinen nicht wasserdicht sind. Wie beurteilt man dann die wasserdichte Steckdose? Das wasserdichte Maß ist IP. Die höchste Wasserdichtigkeitsstufe ist IP68. Gegenwärtig gibt es viele inländische Hersteller von wasserdichten Steckern, aber es gibt nur wenige Hersteller von Industrie- und Haushaltssteckdosen, so dass es nicht bequem ist, den allgemeinen Haushaltsgerätestecker zu verwenden.

Wasserdichte Steckdose für den Außenbereich, 220v10a mit drei und zwei Steckern können im nicht schützenden Zustand verwendet werden, um die Anforderungen des Haushaltsgebrauchs zu erfüllen. (Die Schutzstufe IP66 kann die Anforderungen der Familie erfüllen. IP66 ist ein starker Wasserspray in alle Richtungen und tritt nach 1-stündigem Einweichen in 1 Meter Wasser nicht in das Wasser ein.) Es ist zu beachten, dass die Außensteckdose im Allgemeinen aus PC besteht. Daher sollte Anti-Aging in Betracht gezogen werden.

Prinzip der wasserdichten Steckdose

Wasserdichte Steckdose ist das Hinzufügen einer wasserdichten Box mit einer Abdeckung außerhalb der allgemeinen eingebetteten Wandsteckdose. Die Stelle, an der die Box die Wand berührt, hat eine Gummimatte, so dass sie wasserdicht sein kann. Einige wasserdichte Steckdosen sind aus regensicherem Kunststoffmantel, wobei das mittlere Schneidloch nach unten zeigt und einen speziellen Schneidkopf trägt. Es gibt dreiphasige Vierdraht-, dreiphasige Fünfdraht-Stützschnitte, Stecklinge.

Installation der wasserdichten Steckdose

Entfernen Sie zuerst die Steckdose, setzen Sie dann die wasserdichte Abdeckung hinter die Steckdose und schließen Sie das Kabel entsprechend der Polarität an die Schnittstelle der Steckdose an und befestigen Sie es (das stromführende Kabel ist mit der L-Schnittstelle verbunden, das Nullkabel ist mit dem N verbunden Schnittstelle, und das Erdungskabel ist mit der e-Schnittstelle verbunden). Die Befestigungsschraube muss festgezogen werden, und es ist besser, die Befestigungsschraube der Steckdose an der Wand anzubringen.

Installation der wasserdichten Steckdose in der Toilette

Die Toilette ist der feuchteste Ort im Haushalt, und die Steckdose ist leicht zu spritzen. Daher muss bei der Auswahl und Installation der Steckdose in der Toilette Folgendes beachtet werden:

1. Wenn Sie die Steckdose in der Toilette installieren, installieren Sie sie so hoch wie möglich von der Wasserdüse oder dem Wasserauslass entfernt.

2. Die Steckdose in der Toilette muss durch eine Schutzabdeckung geschützt sein, und der Schalter mit Kunststoffschutzfolie muss ausgewählt sein.

3. Überprüfen Sie beim Kauf einer Steckdose, ob der Clip der Steckdose fest genug ist, die Einsteckkraft ausreichend sein sollte und der Clip der Steckdose zäh sein sollte. Heutzutage nimmt die Struktur des Sockelclips das starke Extrusionsverfahren an, das die Beißkraft zwischen dem Stopfen und dem Clip stark erhöht, das Phänomen der Erwärmung während des Langzeitgebrauchs vermeidet, während die starke Extrusion den Stopfen nicht macht leicht zu fallen und reduziert effektiv das Phänomen des Stromausfalls, der durch menschliche Faktoren verursacht wird.

4. Stellen Sie während des Gebrauchs sicher, dass die Hand trocken ist, und bringen Sie kein Wasser mit, um den Schalter und die Steckdose zu benutzen.

5. Kontrollieren Sie streng die Qualität von Schaltern und Steckdosen, und die von Ihnen gekauften Produkte sind nicht qualifiziert. Selbst wenn Menschen sicher mit Strom umgehen, besteht die Gefahr von Leckagen.

Installation einer wasserdichten Außensteckdose

Für die Bequemlichkeit der Beleuchtung im Haus installieren viele Menschen auch Steckdosen im Freien, wie z. B. einen Balkon, einen Pavillon im Innenhof und andere Orte. Aufgrund des Regens und anderer Gründe im Freien sollte der Auswahl und Verwendung von Steckdosen mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden:

1. Die Steckdose muss an einem verborgenen Ort installiert werden, an dem kein Regenwasser gegossen werden kann.

2. Wir sollten eine große wasserdichte Steckdose mit guter Qualität wählen. Wenn die Qualität der wasserdichten Steckdose nicht gut ist, besteht ein großes Sicherheitsrisiko, wenn sie bei feuchtem Wetter im Freien verwendet wird.

3. Versuchen Sie, an regnerischen Tagen die Stromversorgung im Freien zu unterbrechen, um andere Unfälle zu vermeiden, und versuchen Sie, nicht mit Strom in der Nähe des Ortes zu sein.

4. Die Außensteckdose ist wasserdicht, staubdicht, Anti-Aging usw., daher muss eine professionelle wasserdichte Steckdose verwendet werden.

5. Die Schutzstufe von Außensteckern und -steckdosen ist relativ hoch. Es wird empfohlen, IP55 oder höher auszuwählen.


Post-Zeit: 12. Mai 2020